Strategische Zusammenarbeit in der Forschung

Ausgangspunkt & Ansatz

Der gewachsene globale Wettbewerb hat die Themen Rohstoffknappheit und steigende Produktionskosten stark in den Fokus gerückt. In diesem Zusammenhang ist die Steigerung der Ressourceneffizienz eine Kernaufgabe. Diesen Trend greift das Innovationszentrum für ressourceneffiziente Werkstoffe (IRWP) auf, indem es als Dienstleister wertschöpfungsorientierte Forschungs- und Entwicklungs-projekte strukturiert und vorantreibt.

Das Innovationszentrum vermittelt dabei die spezifischen Kompetenzfelder sächsischer Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft, indem es aktiv den Wissens- und Technologietransfer zwischen Hochschulen, außer-universitären Forschungseinrichtungen, der Industrie und dem industrienahen Dienst-leistungssektor unterstützt.

Zusätzliche Informationen